Vorhänge

So säumen Sie Vorhänge und Tüll auf die gewünschte Länge

In der modernen Welt ist es unmöglich, sich eine komfortable Wohnung ohne Vorhänge vorzustellen, die die Fenster verdecken. Sie bringen besondere Stimmung in den Raum, schützen vor Hitze, tagsüber vor Sonnenlicht und abends vor neugierigen Blicken. Vorhänge verleihen Schönheit, sodass Sie einige Mängel an Wänden, Batterien oder Fensterrahmen verbergen können.

Das Fensterdekor rundet jeden Raum ab, ohne den das Dekor nicht harmonisch wirkt.

Aber es kommt vor, dass es aus verschiedenen Gründen (zum Beispiel beim Umzug) notwendig ist, die Vorhänge zu kürzen, weil ihre Länge nicht mehr zu Ihnen passt. Dieser Artikel beschreibt einige einfache Möglichkeiten, um Vorhänge ohne Schere zu kürzen. Selbst ein Anfänger, der keine Nähausbildung hat, wird mit der Ausführung dieser Arbeit fertig!

Viele Nadelfrauen müssen es selbst nähen, und bei der Arbeit lautet die logische Frage: Wie werden die Vorhänge gesäumt?

So kürzen Sie die Vorhänge, ohne sie zu kürzen

Bevor Sie anfangen, stellen Sie sich eine wichtige Frage: "Müssen Sie die Vorhänge überhaupt kürzen?" Häufiger ist die Antwort positiv - "Ja". Es ist verständlich, dass keine einzelne Gastgeberin möchte, dass sich auf dem Boden ihrer schönen Vorhänge, der mit dem Boden in Kontakt steht, eine große Menge Staub ansammelt, der die Vorhänge befleckt und bei kleinen Kindern schwere Allergien hervorrufen kann. Eine weitere häufig gestellte Frage: "Warum können wir die Leinwand nicht einfach mit einer Schere zuschneiden? Warum versuchen wir, Wege zu finden, um sie zu kürzen, ohne sie zu schneiden?"

Vor dem Nähen sollte der gekaufte Stoff ausgerollt werden, damit die fertigen Vorhänge beim Waschen nicht hängen bleiben.

Die Antwort ist sehr einfach. Wenn Sie den Stoff zuschneiden, ist die Leinwand nicht mehr vollständig und es besteht keine Möglichkeit, die ursprüngliche Länge zurückzugeben. Im umgekehrten Fall bleibt diese Möglichkeit bestehen, was sehr praktisch und rentabel ist. Darüber hinaus verbleibt nach dem Schneiden mit der Schere eine hässliche Kante, die nicht nur das Aussehen des Gewichts beeinträchtigen kann, sondern auch zu bröckeln beginnt. Lassen Sie uns einige Möglichkeiten zum Kürzen der Vorhänge ohne Schere untersuchen.

Es ist wünschenswert, das Vorhangmaterial 2-3 Tage am Gesims hängen zu lassen. Erst danach können Sie mit dem Nähen von Vorhängen beginnen.

Für alle Arten der Ablage und Verkürzung der Vorhänge gelten mehrere allgemeine Regeln.

  • Wählen Sie einen Faden, der genau zum Stoff passt. Auf einer Vielzahl von Materialien ist eine gerade Linie fast unsichtbar.
  • Bei stark geduschten Materialien lohnt es sich, vor dem Kürzen die Kanten zu bearbeiten. Machen Sie es sich einfach, nähen Sie die Ränder mit einem Zickzackstich auf einer Nähmaschine.
  • Doppelsaumgewebe kann für fast alle Fälle verwendet werden. Es ist jedoch nicht zum Säumen und Kürzen von gefütterten Vorhängen geeignet.
  • Das Biegen von Stoff erfordert einen vorgeschriebenen Witz. Sie können es manuell tun. Machen Sie lange Stiche, zusätzlich mit Stiften.
  • Nachdem Sie den Stoff weggefegt haben, bügeln Sie den Saum so sorgfältig wie möglich mit einem Bügeleisen, um eine Fehlausrichtung und unnötige Biegungen zu vermeiden.

Damit der Fenstervorhang schön aussieht und keine unnötigen horizontalen Falten bildet, ist es besser, ihn mit Gewichten zu beschweren.

Wie man Vorhänge an einer Nähmaschine säumt, Anleitungen, Methoden.

Wenn Sie zu Hause eine Nähmaschine haben, auch wenn es die häufigste oder sowjetische ist, dann führen Sie jede Art von Näharbeit aus, und selbst eine Anfängerin und unerfahrene Handwerkerin, die keine Näherinausbildung kennt, kann leicht herausfinden, wie man sorgfältig Vorhänge an einer Nähmaschine näht.

Die Behandlung von Nähten hängt stark von der Dichte des Stoffes und der Verwendung des Futters ab.

Diese Methode eignet sich für den Fall, dass Sie den Verdacht haben, dass der Stoff nach dem Waschen bröckelt und kriecht. Die Schwierigkeit dieser Methode besteht darin, dass häufige Pitchstiche erforderlich sind.

Die Methode ist sehr einfach, es gibt genügend Kenntnisse darüber, wie man die Maschine einschaltet, den Faden in die Nadel einführt und den Faden unter den Fuß hält. Auch wenn diese Informationen für Sie neu sind, können Sie sie im Handbuch nachschlagen oder im Internet suchen.

Wenn Sie überzeugt sind, dass die Maschine betriebsbereit ist, fahren Sie mit dem Kürzen der Vorhänge fort.

Der Aktionsalgorithmus ist wie folgt.

  • Vor Arbeitsbeginn die erforderliche Länge messen. Befestigen Sie dazu ein Zentimeterband am Vorhang und spannen Sie es an die Stelle, an der die Vorhänge enden sollen. Dann stecken Sie den Stoff so, dass Sie die gewünschte Länge erhalten. Fahren Sie als nächstes mit dem Kürzen fort.
  • Die Nahtlänge sollte 0,3 bis 0,7 Zentimeter betragen. Dies ist die beste Option, die so nahtlos und ästhetisch wie möglich aussieht.
  • Am Anfang und am Ende der Linie müssen keine Bearbeitungs- oder Fixiermanipulationen durchgeführt werden. Einfach die Fäden zusammenbinden und fertig!

Einfache dünne Vorhänge besser Saum Doppelsaum.

Beachten Sie! Einige Hausfrauen raten vor Arbeitsbeginn, die Stoffkanten mit einem Overlock zu bearbeiten, um den Verlust von Nervenzellen zu verhindern, wenn der Stoff plötzlich zu zerbröckeln beginnt.

Säumen Sie die Vorhänge ohne Maschine mit Ihren eigenen Händen. Anweisung

Aber nicht jede Hausfrau hat eine Nähmaschine zu Hause, und es ist relativ teuer, dieses Gerät auf einmal zu kaufen, und nur, um die Vorhänge zu kürzen, je mehr es manuell und gleichzeitig auch auf verschiedene Arten gemacht werden kann!

Für den einfachsten Weg benötigen Sie nur eine Nadel, einen Faden und ein wenig manuelle Fingerfertigkeit.

  • Vor Arbeitsbeginn alle erforderlichen Messungen durchführen. Verwenden Sie dazu ein Maßband, ein Stück Seife oder Kreide. Verteilen Sie den Stoff dann auf dem Boden oder auf einer anderen ebenen und festen Oberfläche.
  • Wenn alle erforderlichen Markierungen vorgenommen wurden, falten Sie die Kanten des Vorhangs.
  • Sichern Sie den entstandenen Saum mit Nadeln oder Nadeln.
  • Verwenden Sie dünne Nadeln, die keine Löcher von beeindruckender Größe hinterlassen.
  • Nehmen Sie sich Zeit, säumen Sie so sanft und genau wie möglich.
  • Lassen Sie am Anfang und am Ende der Linie die kleinen Enden des Fadens, buchstäblich zwei oder drei Zentimeter.

Nach Beendigung der Arbeit die Enden der Fäden festbinden.

So kürzen Sie den Tüll

Es kommt also vor, dass auch Tüll gekürzt werden muss. Dies gilt insbesondere für Küchen, in denen Fenster mit kurzen Vorhängen und in Häusern mit niedrigen Decken üblicherweise vorgehängt werden. Sie möchten nicht immer die Vorhänge zuschneiden und hässliche Schnittkanten hinterlassen, aber es gibt einen Ausweg! Vorhänge können immer ohne Beschneiden gekürzt werden, es reicht aus, um Fantasie zu zeigen, da diese Beschäftigung recht kreativ und sehr interessant ist.

Dieser Abschnitt enthält einige Geheimnisse und Empfehlungen zum Kürzen der Vorhänge.

Wie man ohne Schneiden und ohne Säumen auskommt, das Geheimnis der Hausfrauen, wie man die gewünschte Länge macht.

Im Leben gibt es auch Fälle, in denen es keine Maschinen gibt, aber ich möchte nicht wirklich von Hand nähen. Keine Sorge, Hostessen, und für Sie gibt es einige einfache Möglichkeiten "für die Faulen", die nur keine zusätzlichen Kosten und viel Zeit und Mühe von Ihnen verlangen.

Die Arbeit an der Einstellung des Bodens ist bequemer, um das Gewicht zu tragen, nachdem der Vorhang an der dafür vorgesehenen Stelle aufgehängt wurde.

Für Hausfrauen, die keine besonderen Vorhänge und Falten aus Tüll herstellen möchten, gibt es eine sehr einfache und effektive Möglichkeit, Vorhänge zu kürzen. Es versteht sich, dass dieses Verfahren nur für dünne, fließende Textilien geeignet ist. Bei dicken Vorhängen funktioniert diese Nummer nicht. Es ist zu beachten, dass diese Methode sehr extravagant und nicht für jeden Innenraum geeignet ist.

Am besten für Kinder- und Spielzimmer geeignet.

Der Aktionsalgorithmus lautet wie folgt:

  • Legen Sie den Tüll auf die Traufe und lassen Sie ihn über Nacht oder einen Tag stehen, damit der Stoff die gewünschte Form annimmt.
  • Führen Sie einen dicken Faden aus Wolle oder Nylon mit einer breiten Öse in die Zigeunernadel ein. Es ist wünschenswert, dass sie sich minimal von der Farbe des Vorhangs unterscheidet.
  • Rollen Sie den Tüll mit dem Faden in eine Rolle mittlerer Dichte, beginnend in der Mitte der Leinwand, und nähern Sie sich sanft den Rändern.
  • Sichern Sie die resultierende Tüllrolle mit einem in Knoten gebundenen Faden. Sie können jede Farbe haben.

Eine universelle und für jeden Innenraum geeignete Option - die Verkürzung der Vorhänge mit Hilfe von Vorhangmagneten.

Sie sind relativ kostengünstig und ermöglichen es Ihnen, die Länge des Tülls zu verkürzen, ohne zu säumen und zu schneiden. Zum Verkauf steht eine große Auswahl an Magneten für Vorhänge, sie können in Form von Schmetterlingen, Tieren, Blumen und können gewöhnlich und fast unsichtbar sein. Die Gastgeberin, die sich für diese Methode entschieden hat, hat möglicherweise ein Problem. Einige Magnete sind möglicherweise zu schwach und halten die Vorhänge möglicherweise nicht fest. Seien Sie also vorsichtig und überprüfen Sie immer die Magnete, bevor Sie kaufen. Das erspart Ihnen unnötige Kosten.

Es ist sehr einfach, sie zu benutzen: Hebe die Ränder des Tülls mit Magneten auf und töte sie an mehreren Stellen.

Als Ergebnis erhalten Sie schöne und ungewöhnliche Vorhänge und Falten.

Wenn Sie in Ihrer Stadt keine Magnete für Vorhänge finden konnten, verwenden Sie stattdessen Haarnadeln, Krabbenstäbchen, Nadeln und Nadeln. Aber seien Sie vorsichtig, sie können den Stoff leicht beschädigen oder injizieren.

Im Angebot finden Sie eine große Auswahl an Magneten, sowohl fast unsichtbar, die nicht auffallen und Aufmerksamkeit erregen, als auch helle und originelle.

Mit Klebeband und Eisen

Eine der einfachsten und vor allem schnellsten Möglichkeiten, die Vorhänge zu kürzen, ist Klebeband. Es wird auch Spinnennetz genannt.

Zusätzlich zu den Vorhängen selbst benötigen das Spinnennetzklebeband und das Bügeleisen noch zwei Stifte oder Nadeln, ein A4-Blatt Papier, ein Bügelbrett und einen feuchten Schaumschwamm.

Denken Sie daran, dass der Vorhang am Gesims der Nacht und vorzugsweise am Tag hängen sollte, um die gewünschte Form zu erhalten.

Nehmen Sie den Stoff, der am besten zu Vorhängen passt. Ein Stück von 20 mal 20 Zentimetern reicht aus. Dies ist notwendig, um sicherzustellen, dass das Spinnennetz verklebt ist und die Vorhänge nicht versehentlich verderben. Wenn Sie sicher sind, dass das Spinnennetz vollständig getrocknet und festgeklebt ist, schütteln Sie die Stoffkanten kräftig.

Wenn sich das Klebeband an einigen Stellen gelöst hat, verwenden Sie es in mehreren Schichten.

Kürzen Sie nun die Vorhänge.

  • Stellen Sie sicher, dass der Stoff trocken ist und glätten Sie ihn. Legen Sie das Abdeckband zwischen die Falzlagen. Pins für die Bequemlichkeit, sichern Sie die Falten.
  • Um das Gewebe auf den Tüll zu kleben, bügeln Sie es etwa vierzig Sekunden lang durch ein Blatt Papier.
  • Erhitzen Sie die Nahtkanten doppelt so lang.

Wenn Sie ein Spinnennetz von schlechter Qualität kaufen, das sich nach mehreren Wäschen ablösen kann, denken Sie bei der Auswahl eines Herstellers daran.

Es ist wichtig! Es sollte kein Wasser im Bügeleisen sein!

Wie man Organza einsäumt

Vor dem Nähen des Organza-Vorhangs sollten die Schnittkanten behandelt werden, da der Stoff sehr anspruchsvoll ist und an den Kanten zerbröckeln kann. Dies kann auf einer Nähmaschine mit der Overlock- oder Zickzacknaht im Maximalschritt erfolgen. Nach der Bearbeitung der Kanten nähen Sie gegebenenfalls das Vorhangband, um den Organza am Gesims aufzuhängen.

Dies ist notwendig, um sicherzustellen, dass der Stoff, der ein oder zwei Tage an der Traufe aufgehängt ist, die gewünschte Form annimmt.

Wenn der Organza am unteren Rand Beschwerungsmittel enthält, sollte er von oben gesäumt werden. Bilden Sie einen Saum der erforderlichen Länge und sichern Sie ihn mit Stiften oder Nadeln. Geh weg und sieh dir das Ergebnis an. Wenn es Ihnen passt, entfernen Sie mutig den Organza-Tüll von der Traufe und nähen Sie entlang der umrissenen Linien.

Zuvor kann der Tüll mit Saum auch gebügelt werden.

Wie doppelseitige Vorhänge zu säumen

Die Schwierigkeit beim Kürzen solcher Vorhänge besteht darin, dass Sie nicht immer einen Falz machen möchten, um das Erscheinungsbild des Vorhangs mit einer anderen, kontrastierenden Farbe auf der Rückseite zu verderben. Aber wie wir bereits herausgefunden haben, gibt es immer einen Ausweg, und diese Situation ist keine Ausnahme. Für den Anfang müssen Vorhänge an der Kante hängen, um die gewünschte Form anzunehmen. Entfernen Sie sie dann von der Traufe und säumen Sie sie mit der Falzmethode auf die gewünschte Länge. Und nähen Sie dann an den Rändern des Klebebands, des Bandes oder der Spitze, die farblich auf alle beiden Seiten des Vorhangs passen.

Viele Vorhangstoffe werden mit geprägten Kanten angeboten. Bei diesem Material werden die Seitennähte nicht verarbeitet.

Messen Sie zuerst das Klebeband, die Spitze oder das Klebeband mit der erforderlichen Länge. Das Klebeband wird auf den Vorhang gewendet und durch Papier oder dünnen Stoff gebügelt, damit der Ort der Falte so glatt wie möglich ist. Anschließend wird der Zopf, das Band oder die Spitze zur Vereinfachung mit Nadeln fixiert und genäht. Es ist ganz einfach!

Die Methode hängt von der Art des Gewebes und dem Vorhandensein des Futters ab.

Housekeeping-Tricks: So kürzen, schneiden und säumen Sie Vorhänge

Ein paar Tipps von erfahrenen Handwerkerinnen helfen, unangenehme Fehler zu vermeiden und die Arbeit so schnell wie möglich, besser und schöner zu machen.

Die Naht kann einfach oder doppelt gesäumt sein.

  • Verarbeiten Sie diese, dh dekamieren Sie sie, bevor Sie mit Vorhangvorhängen arbeiten.
  • Für dünne Materie ist der Weg des Spinnennetzes nicht immer geeignet, daher ist es besser, sie zu blitzen oder mit Magneten zu befestigen.
  • Tüll und Organza werden häufig von unten gewichtet, daher wird dieses Material in der Regel von oben gekürzt.
  • Es ist nicht immer notwendig, die Vorhänge zu kürzen. Stecken Sie sie 10-14 Zentimeter tiefer und sehen Sie aus der Ferne, wie sie aussehen. Wenn es gut ist, ist es besser, sie auf das Klebeband zu kleben oder sie zu flashen.
  • Verdunkelungsvorhänge sollten einmal gebogen werden, da sonst ein unnötiges Gewicht entsteht, das die Vorhänge und das gesamte Erscheinungsbild beeinträchtigt, und die Lunge kann sicher zwei- oder dreimal gefaltet werden.

Jede Hausfrau oder Handwerkerin kann sich etwas anderes einfallen lassen.

VIDEO: Wie man Organza-Tüll einsäumt.

50 Optionen für Vorhänge und Tüll in verschiedenen Längen im Innenraum:

Loading...