Andere

Wie kann man eine einfache Schmuckschatulle mit eigenen Händen in verschiedenen Stilen decoupage machen?

Zusätzliche Dekorelemente verändern das Design jedes Zimmers im Haus erheblich. Verschiedene Schatullen oder Boxen dienen nicht nur als Zubehör, sondern haben auch eine praktische Funktion. Decoupage-Boxen werden besonders hell und ungewöhnlich aussehen. Als Design können Sie verschiedene Optionen verwenden, mit denen Sie den Stil der Box für nahezu jede Inneneinrichtung auswählen können.

Derzeit wird die Decoupage der Box immer mehr Fans, was nicht weiter verwunderlich ist.

Notwendige Werkzeuge und Materialien

Die Vorbereitung ist ein wichtiger Schritt im Prozess. Es wird empfohlen, im Voraus eine geeignete Schachtel mitzunehmen, um den Dekorationsstil und die Gestaltung der Oberflächen zu berücksichtigen.

Mit Decoupage können Sie Ihre kreativen Fähigkeiten nicht nur mit eigenen Händen ausdrücken, sondern auch eine interessante Sache bekommen.

Werkzeuge:

  • Schatulle;
  • Servietten mit der notwendigen Verzierung;
  • Schleifpapier;
  • Schraubendreher;
  • Entfetter;
  • Kleber;
  • Acrylfarben;
  • Acryllack;
  • weicher Schaumschwamm;
  • Schere;
  • Bürsten;
  • Fleck;
  • eine Kerze;
  • synthetischer Wintermacher;
  • Patches aus Patchworkstoff;
  • Karton;
  • Nadel;
  • Faden.

Benötigtes Material zum Erstellen einer Decoupage-Schmuckschatulle.

Beim Dekorieren wurden spezielle Servietten für Decoupage verwendet. Alternativ können normale Papierprodukte mit einem hellen Ornament verwendet werden. In diesem Fall wird empfohlen, die unteren Papierschichten sorgfältig zu trennen.

Technik Decoupage-Box beinhaltet die Verwendung dieser Elemente.

Technik und Regeln für die Durchführung von Decoupage

Beim Arbeiten sollten ein paar einfache Empfehlungen folgen.

Technologischer Prozess

  • Verzierte Oberflächen müssen bei Verwendung von Schleifpapier von der alten Beschichtung gereinigt werden. Von der Holzkiste werden Lack und Farbe abgezogen, die Pappkartons werden mit einem weichen Tuch von Staub und kleinem Schmutz befreit.

Das idealeste Material für Decoupage ist Holz.

  • Bei der Arbeit mit Papierboxen müssen Leimspuren entfernt werden. Um es zu entfernen, können Sie ein weiches Tuch oder ein Wattepad und Entfetter verwenden. Alle Metallteile werden mit einem Schraubendreher aus Holzkisten entfernt.
  • Die Oberfläche von Holzprodukten sollte eben sein. Beim Nivellieren ist eine Acryl-Grundierung nützlich.

Die Grundierung erfolgt mit einem Pinsel.

  • Die Zeichnung wird sorgfältig von der Schutzschicht getrennt und auf die zu dekorierende Oberfläche aufgetragen. Es ist besser, den Kleber auf die Serviette aufzutragen und die Falten sorgfältig zu glätten.

Solche Bilder zur Übertragung können in einem Fachgeschäft gekauft werden.

  • Die Verarbeitung des Lackes nach dem vollständigen Trocknen hilft, das Ergebnis zu korrigieren.

Vollständig trocknen lassen Von oben tragen wir einen Lack in mehreren Schichten auf.

Decoupage-Do-it-yourself-Boxen und Boxen

Decoupage hilft, aus einem schlichten und unauffälligen Stück ein helles und originelles Möbelstück zu machen. Diese Technik ist besonders beliebt in Stilrichtungen wie Provence, Vintage, Ethno und Klassikern. Für die Arbeit wird empfohlen, Servietten mit dem Bild von Blumen, Vögeln und hellen Verzierungen zu wählen.

Die Dekoration der Schachtel hängt nur von dem für Decoupage gewählten Stil ab.

Hinweis Viele Designer verwenden die Ideen der Decoupage-Technologie für die Innenarchitektur des Hauses.

Decoupage im Vintage-Stil

Im Vintage-Stil dekorierte Schatullen erfreuen sich großer Beliebtheit. Die Box, die in Vintage-Technik hergestellt wird, unterscheidet sich nicht nur funktional, sondern auch attraktiv.

Decoupage-Boxen - eine kreative Lektion, selbst wenn Sie sich an klaren Anweisungen orientieren, erhalten Sie das Original.

Bei der Verarbeitung von Holzprodukten muss die Oberfläche mit Altpapier gründlich von der alten Beschichtung befreit werden. Die Grundierung hilft, Beulen und Späne sowie kleine Risse zu beseitigen.

Hilfe Die Grundierung muss in der Box erfolgen.

Die Wahl des Farbtons hängt von den persönlichen Vorlieben ab. Es wird empfohlen, Produkte in dunklen gesättigten Farben zu lackieren.

Die Einfärbung sollte in mehreren Schichten erfolgen, wobei jede Schicht nach der vollständigen Trocknung der vorherigen Schicht übereinander liegt.

Die Karte wird mit Klebstoff geklebt. Der Boden der Box kann mit einem kleinen Spitzenstreifen verziert werden. Nachdem der Leim getrocknet ist, wird das Produkt lackiert.

Provence Decoupage

Die Provence zeichnet sich durch zahlreiche Ergänzungen, Pastellfarben und helle Bilder aus. Bei der Herstellung von Boxen im Stil der Provence wird empfohlen, auf einer weichen Palette zu bleiben: Weiß, Hellrosa, Beige. Eine geeignete Option wäre die Wahl einer runden Box.

Als Bild geeignete Bilder von Blumensträußen.

Bei der Herstellung können Abdeckung und Körper in verschiedenen Farben lackiert werden. Um die Wirkung der Antike zu vermitteln, schleifen Sie die Wände nach dem Trocknen des Leims leicht mit Sandpapier ab.

Das Endergebnis wird mit mehreren Lackschichten fixiert.

Ergänzung Provence ist weit verbreitet in der Gestaltung des Wohnzimmers oder der Küche. Schatullen, die in dieser Technik hergestellt werden, sind das ursprüngliche Dekor.

Shabby Chic Decoupage

Diese Dekorationsmethode ähnelt der obigen Option. Bei der Arbeit werden auch weiche Pastelltöne gewählt, bevorzugt sind Bilder mit Blumensträußen, Vögeln.

Für welches Material Sie sich auch entscheiden, die Schatulle muss im Voraus vorbereitet werden.

Nach der Vorarbeit wird die Truhe mit dunkler Farbe bemalt. Nach dem vollständigen Trocknen wird ein heller Lack der ausgewählten Farbe aufgetragen. Nach dem Trocknen werden die Kanten und der obere Teil mit Schmirgelpapier behandelt, um kleine Abrieberscheinungen zu erzeugen (optional).

Grundierung Billet Acryl Grundierung.

Die Serviette blättert sanft. Für die Arbeit benötigen Sie nur die oberste Ebene mit dem Bild. Das Bild wird mit Klebstoff geklebt.

Legen Sie eine Serviette auf die rechte Box der Box und tragen Sie Klebstoff für die Decoupage auf.

Am Ende geben wir alle Artikel zurück, die in der ersten Phase der Arbeit aufgenommen wurden.

Rat Die runden Kästen sehen besonders originell aus, wobei das Bild vom Deckel zur Seitenwand verläuft.

Die letzte Etappe - wir decken die gesamte Arbeit mit Lack ab.

Decoupage-Schmuckschatulle

Im Retro-Stil dekorierte Accessoires sind besonders anspruchsvoll. Dieses Produkt kann als Dekorelement oder Geschenk verwendet werden.

Eine der häufigsten Ideen ist Decoupage im Stil von "Vintage".

Nach dem Schleifen und Grundieren wird die Box mit dunkler Farbe überzogen. Der Lack wird oben aufgetragen und Kanten und Kanten werden mit einer Kerze bearbeitet. Nach dem Trocknen wird die Schatulle mit dem gewünschten Farbton bemalt, die Oberfläche wird mit Schmirgelpapier gerieben, bis kleine Abschürfungen auftreten. Servietten mit einem Bild werden auf die Decke oder die Wände geklebt.

Der innere Bereich ist fleckig.

Hilfe Nach dem Trocknen des Klebers können die Kanten der Servietten leicht mit Sandpapier behandelt werden.

Patchwork-Decoupage-Box

Patchwork ist im Bereich der Handarbeit weit verbreitet. Mit dieser Methode wird eine Vielzahl von Dekorationsgegenständen hergestellt - von Schmuckkästchen über Bettüberwürfe bis hin zu Möbelumhängen. Eine solche kleine Truhe kann zum Aufbewahren von Nähutensilien verwendet werden. Die beste Wahl für Decoupage wäre ein unnötiger Schuhkarton.

Die Box im Vintage-Stil wird sowohl praktisch sein als auch eine schöne Inneneinrichtung zeigen.

Die Box muss für die Arbeit vorbereitet sein: Die Oberfläche wird von Schmutz befreit, Spuren von Klebeband werden mit einem Fettentferner entfernt. Vom Stoff bis zum Zuschnitt der gewünschten Größe. Die Vorderseite ist mit Decoupage-Servietten beklebt. Auf der nahtlosen Seite ist der Polyester ausgelegt, die Kanten sind gebogen. Billets werden auf Karton gespannt und mit Faden befestigt. Dieses Element befindet sich auf der Abdeckung. Seitenelemente können mit Farbe bemalt werden, ein Ornament mit einer Schablone setzen.

Nach dem Trocknen das Ergebnis mit Lack fixieren.

Papierverdünnungsmethoden

Ein wichtiger Schritt in der Vorbereitung ist das Ausdünnen des Papiers. Wenn dieser Punkt nicht beachtet wird, kann das Bild ungleichmäßig liegen und das Ergebnis selbst wird erheblich beschädigt.

Elegante Vintage-Schmuckschatulle in Decoupage-Technik.

Optionen:

  1. Lackieren Sie die Vorderseite sorgfältig, befestigen Sie das Klebeband an der Lippe. Nach dem Trocknen lässt sich die Deckschicht leicht entfernen und das Tuch selbst ist sehr dünn.
  2. Als zusätzlicher Bestandteil des Lackes ist Wasser sinnvoll. Die Vorderseite ist mit mehreren Lackschichten bedeckt. Tauchen Sie das Bild nach dem vollständigen Trocknen etwa 30 Minuten in Wasser. Nachdem die hintere Hälfte der Serviette im Wasser liegt, kann sie leicht von Hand gerollt werden.
  3. Bei der Verwendung von Fotopapier ist auch Lack nützlich, der die Seite mit dem Bild abdeckt. Der untere Teil befindet sich auf einer nassen Oberfläche (z. B. einem Handtuch). Die Schichten beginnen sich allmählich zu entfernen. Um die Zwischenschicht zu entfernen, kann die Ecke mit einem Schreibwarenmesser aufgenommen werden.

Das Reiben und Brauntönen einer Vintage-Box verleiht ihr einen besonderen Charme vergangener Zeiten.

Fazit

Die Decoupage-Technik zeichnet sich durch einfache Aktionen und Originalergebnisse aus. Mit ein paar einfachen Methoden und ein wenig Phantasie können Sie die alte oder unnötige kleine Brust erheblich verändern.

Holz- oder Pappkarton im Decoupage-Stil ist eine helle und ungewöhnliche Dekoration für jedes Interieur.

VIDEO: Decoupage-Schmuckschatulle mit eigenen Händen.

50 originale Decoupage-Schatullen:

Loading...