Kissen

In welchem ​​Alter braucht ein Baby ein Kissen?

Die Geburt des Babys ist ein ehrfürchtiges Ereignis im Leben jeder Familie, besonders wenn das Baby willkommen ist und lange erwartet wird. Alle Verantwortung für die gute Erziehung und das Wohlergehen des Kindes liegt ausschließlich auf den zerbrechlichen Schultern der Eltern. Um alle möglichen Gesundheitsrisiken zu minimieren, ist auf die Anordnung des Kinderzimmers zu achten. Nicht die letzte Rolle in diesem Prozess spielt ein Schlafplatz, in dem ein neues Familienmitglied die meiste Zeit nach seiner Geburt verbringt.

Der winzige Körper des Kindes wird noch geformt, daher raten Ärzte davon ab, das Kind bis zu zwei Jahren auf einem Kissen schlafen zu lassen

Wenn das Bett und die Matratze zusammenpassen, fangen liebevolle Mütter an, nach einem Kissen zu suchen, das den Parametern des Laufstalls oder der Wiege entspricht. Aber ist es notwendig oder können Sie die Suche nach der Zukunft verschieben?

Ob das Baby ein Kissen braucht - Empfehlungen von Kinderärzten

Die richtige und falsche Position des Kindes im Schlaf

Auf der Entbindungsstation bemerkten die Mütter kein einziges Mal, dass das Kind auf eine ebene Fläche gelegt wurde (dies ist in den meisten Fällen eine Arena mit einer orthopädischen, aber nicht harten Matratze). In diesem Moment stellt sich die Frage: „Wie viele Monate brauchen die Krümel ein Kissen, und braucht es es überhaupt in den ersten Jahren nach der Geburt?“.

Das geneigte Kissen erleichtert das Atmen und bietet Schutz beim Aufstoßen bei Kindern unter einem Jahr. Es sollte sich nicht nur am Kopf, sondern auch am Oberkörper des Kindes befinden

Das Verhältnis des Kopfes zum ganzen Körper des Babys ist viel größer als das eines Erwachsenen. In einer ebenen Position ist die Belastung der Wirbelsäule praktisch nicht vorhanden.

Ärzte empfehlen die Verwendung eines anatomischen Kissens bei krummen, verlagerten Halswirbeln oder zur Vorbeugung von Schädeldeformitäten.

In Anbetracht der anatomischen Merkmale des Körpers des Babys geben Kinderärzte eine eindeutige Schlussfolgerung - ein Kissen oder ein anderes Gerät zum Anheben des Kopfes kann nicht nur keinen Nutzen bringen, sondern auch die Gesundheit oder sogar das Leben des Kleinkindes ernsthaft schädigen.

Wenn Sie einem kleinen Kind ein Kissen unter den Kopf legen, können Sie dessen Gesundheit schädigen.

Es ist wichtig zu bedenken, dass in diesem Alter die Halswirbel und die anatomische Krümmung der Wirbelsäule gestärkt und geformt werden. Das Ignorieren von Expertenratschlägen kann im Alter zu ernsthaften Rückenproblemen oder einem schwächeren Muskeltonus führen.

Ein Kissen zur seitlichen Unterstützung des Neugeborenen hilft dabei, auch die aktivsten und unruhigsten Babys in dieser Position zu halten.

Mögliche Gefahren für das Leben der Krümel durch die Verwendung von Kissen im Kindesalter

Die Proportionen des Kopfes und der Schultern der Krümel sind völlig anders als bei Erwachsenen, so dass das Baby ohne alles bequemer liegen kann und keine Beschwerden hat

Wenn das Baby ohne Abweichungen geboren wurde und seine Entwicklung normal ist, verbietet die offizielle Medizin die Verwendung eines Kissens aufgrund der folgenden Gefahren.

  • Plötzliches Todessyndrom - die Kleinen sind nicht in der Lage, mit ihren Körpern umzugehen. Auf die Seite gedreht und die Nase in das Kissen eingegraben, kann es unabhängig den Zugang von Sauerstoff zum Körper blockieren, was zu Herzstillstand führt.

    Das Anti-Choke-Kissen ist ein monolithischer Block aus schwammigem Material, durch den das Baby ungehindert atmen kann, selbst wenn es einrastet

  • Aspiration von Erbrochenem - Es ist viel schwieriger, den Kopf während des Aufstoßen zu drehen, da dies dazu führen kann, dass Masse in die Atemwege gelangt.

    Für Kinder, die häufig erbrechen, empfehlen wir spezielle Schrägkissen mit einem Winkel von nicht mehr als 30 Grad.

  • Krümmung der Wirbelsäule - Da die Knochen des Babys sehr flexibel sind, können anatomische Merkmale falsch geformt werden, was die Grundlage für den Beginn der Entwicklung von Erkrankungen des Halses und der Wirbelsäule des Babys sein kann.
  • Allergische Reaktion - natürliche Füllstoffe sind bei jungen Eltern nicht mehr so ​​beliebt, weil sie nicht nur den ganzen Körper reizen, sondern auch Asthma, Atemnot oder Erkrankungen der Atemwege in einem wachsenden Organismus verursachen können.

    Kissen mit natürlichen Füllstoffen müssen individuell ausgewählt werden - sie können Allergien auslösen

In der Medizin gibt es jedoch Fälle, in denen die Verwendung eines Kissens vorgeschrieben ist. Wenn Ihr Kind die folgenden Symptome hat, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es sind seine Empfehlungen, die bei der Auswahl der besten Option für einen komfortablen und vor allem gesunden Babyschlaf helfen.

Wann braucht ein Kind unter einem Jahr ein Kissen?

Das Kissen "Schmetterling" mit einer "Vertiefung" in der Mitte und "Stoßstangen" auf drei Seiten des Kopfes wird nach Aussage des behandelnden Arztes ab 4 Monaten verwendet

Kissen für das Baby ist mit den folgenden Abweichungen notwendig.

  • Krivosheya (sowohl angeboren als auch erworben) - Der Arzt schreibt dem Neugeborenen ein orthopädisches Kissen zu, dessen Höhe von der Schwere der Erkrankung abhängt. Die Höhe wird zusammen mit der positiven Dynamik der Erholung angepasst.
  • Deformierte Schädelknochen - natürliche Abdrücke der Geburt auf der Kopfform. Um eine Symmetrie der Kopfgröße zu erreichen, wählt der Kinderarzt ein anatomisches Kissen entsprechend den individuellen Parametern des Kindes aus.
  • Zu häufiges Aufstoßen - selbst für sehr fürsorgliche Eltern ist es schwierig, jede Minute in der Krippe zu bleiben. Wenn das Aufstoßen des Babys ein häufiges Phänomen ist, ist es besser, sich mit einem Spezialisten über das Kissen in Verbindung zu setzen. Es ist besser, sich und Ihr Baby vor negativen Konsequenzen zu schützen und Hausarbeiten in Ruhe zu erledigen, als das Baby einzeln zu schützen.
  • Hypotonus und Hypertonus der Muskeln - um den Muskeltonus zu normalisieren, empfiehlt der Arzt, auf einem Kissen zu schlafen, das dabei hilft, die Position des Neugeborenen zum Zeitpunkt des Schlafes zu fixieren.
  • Intrakranielle Hypertonie, Geburtstrauma - der erhöhte Zustand des Kopfes lindert die Schmerzen des Kindes und normalisiert den Blutfluss.

Selbst bei einer der oben genannten Krankheiten ist es für ein Neugeborenes inakzeptabel, ein normales Kissen zu verwenden, an das Erwachsene gewöhnt sind. Für einen wachsenden Körper ist die ideale Option ein orthopädisches Polster mit einer Vertiefung für den Kopf.

Ab welchem ​​Alter können Sie Ihr Baby auf einem Kissen schlafen lassen?

Auf üblichen Kissen mit einer Größe von 60 mal 40 Zentimetern können Kinder ab einem Jahr schlafen.

Laut Kinderärzten ist es besser, die Bekanntschaft mit den Krümeln einer neuen Bettwäsche zu verschieben, bis er 2 Jahre alt ist. Wenn es keine Abweichungen und Hinweise gibt, können Sie bis zu 3 Jahre warten.

Nach 3 Jahren können Sie sicher und ohne Angst ein Kissen in ein Kinderbett legen. Natürlich kann die Krume es ablehnen, weil er so an eine ebene Fläche gewöhnt ist. Sie sollten nicht darauf bestehen und ihn zwingen, auf einem neuen Stück Hausrat zu schlafen, ihm Zeit geben, sich an den Block zu gewöhnen und sich mit ihm vertraut zu machen.

Für ein Kind ab 3 Jahren können Sie ein flaches oder anatomisches Kissen mit einer geeigneten Größe auswählen.

Kriterien für die Auswahl des ersten Kissens für das Baby

Das Kissen der Kinder mit den Helden der geliebten Schwein Peppa-Karikatur

Viele Eltern möchten, dass das Kind aktiv an der Gestaltung ihres Bettes teilnimmt und ihm die Initiative anvertraut, die Hauptkomponenten für das Kinderbett auszuwählen. Aber übertreiben Sie es nicht, denn die Wahl eines jungen Abenteurers fällt oft auf die dekorativen Kissen, die zum Schlafen wenig geeignet sind. Ja, und zur Dekoration werden nicht nur bunte Zeichnungen verwendet, sondern auch Knöpfe, Außennähte, Reißverschlüsse und Schnürsenkel. Sie können Beschwerden verursachen oder sogar die Gesundheit gefährden.

Kinderdekorationskissen sind nicht zum Schlafen geeignet, sie dienen nur zur Dekoration

Beachten Sie bei der Auswahl eines Kissens außerdem die folgenden Aspekte.

Größe und Form

Wenn Sie ein Kissen für Krümel wählen, ist es besser, auf die ovalen oder anderen geometrischen Optionen zu verzichten. Die klassische rechteckige Kissenform mit orthopädischem Effekt ist die beste Option.

Das orthopädische Kinderkissen mit Memory-Effekt hat eine klassische rechteckige Form

Bezüglich der Größe ist es besser, sich auf die Breite des Bettes zu konzentrieren. Es sollte so gewählt werden, dass der Kopf des Kindes nicht zwischen den Seitenteilen der Arena herunterrollt und keinen Anlass zur Sorge gibt.

Allergikerbreites Kinderkissen mit pinkfarbenem Kissenbezug

Orthopädische Kinderkissen für Kinder unterschiedlichen Alters

Füller

Arten von Füllstoffen für ältere Kissen für Kinder

Die Kissen müssen hygroskopisch und atmungsaktiv sein und aus natürlichen oder synthetischen Materialien bestehen.

Es ist wichtig, dass die inneren Fasern der Einstreu die Luft zirkulieren lassen. Kunststoffe von schlechter Qualität nehmen Feuchtigkeit nur schlecht auf, sodass das Kind auf nasser Oberfläche ständig schwitzt und schläft.

Orthopädische Kissen für Kinder aus Silikon können häufig in der Waschmaschine gewaschen werden

Um solche Probleme zu vermeiden, wählen Sie einen natürlichen Füllstoff (aber nur, wenn die Krümel keine allergischen Reaktionen zeigen).

Arten von synthetischen Füllstoffen für Kissen

Zu allen Zeiten waren und sind Buchweizenschalen ein ausgezeichneter Füllstoff. Es ist ein ausgezeichnetes hypoallergenes Mittel. Darüber hinaus wiederholt Buchweizen als Füllstoff die anatomische Form des Kopfes des Kindes, trägt zur Normalisierung der Durchblutung bei und hilft bei der Bewältigung von Gesundheitsstörungen.

Kissen mit einem natürlichen Füllstoff - Buchweizenschalen

Zusätzliche Elemente (Klemmen, Gurte usw.) ermöglichen es Ihnen, das Kissen in einer Position zu arretieren und ein Verrutschen zu vermeiden.

Stoffe

Babykissen sind besser aus natürlichem Baumwollstoff zu wählen

Dank einer großen Auswahl an Produkten in Textilgeschäften können Sie nicht nur schöne, sondern auch hochwertige Bettwäsche wählen. Die Hauptsache ist, dass es aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt wurde und ein wenig Krümel nur nützen.

Die Kissen müssen sauber gehalten werden, daher sollten Sie Optionen auswählen, die gewaschen werden können.

Video: Wie wählt man ein Kissen für das Kind? - Doktor Komarovsky

Sehen Sie sich das Video an: Richtiger Zeitpunkt für ein Baby. Warum wir noch warten. Annis Blog (Oktober 2019).

Loading...