Vorhänge

Vorhänge: Was es ist, Stoff für Vorhänge im Wohnzimmer

Erst wenn die Vorhänge am Fenster aufgehängt sind, wird die Inneneinrichtung fertig. Sie sind dicht oder durchsichtig, bodenlang oder schwellenförmig, aus natürlichen oder synthetischen Stoffen.

Vorhänge aus teuren und schönen Stoffen verleihen einem Raum einen Hauch von Aristokratie.

Fensterdekoration mit Gardinen, als Look, Stoffbeispiele

Designer können am Beispiel eines zeremoniellen Palastsaals oder Theaters erklären, was eine Portiere ist. Im klassischen Interieur sehen die Vorhänge besonders passend aus, in anderen Stilen ergänzen sie die Einrichtung der Räume perfekt.

Vorhänge im Innenraum spielen die letzte Rolle.

Portiere werden mit verschiedenen Arten von Vorhängen kombiniert, wodurch der Grad der Feierlichkeit verringert oder die Formalität der Situation betont wird. Ihr zweckmäßiger Zweck ist es, den Raum vor zu hellem Licht zu schützen und das, was im Haus geschieht, vor neugierigen Blicken von außen zu verbergen.

Verwenden Sie häufig zusammen mit den Vorhängen leichte Jalousien, die in der Fensteröffnung versteckt sind.

Vorhänge bestehen meist aus dicken Stoffen, die in großen Falten hängen oder in komplexen Vorhängen verlegt sind. Die Fenster in diesem Rahmen dienen als Dekoration für den Raum. Die Stoffe sind wunderschön ausgewählt und weisen eine ausgeprägte dekorative Funktionalität auf. Zuvor verwendete dichte Seide, Taft, Jacquard, Leinen aus Leinen, Samt, Wandteppich. Heutzutage sind moderne Materialien mit besonderen Eigenschaften populär geworden.

Sie brennen nicht, elektrifizieren nicht, sammeln keinen Staub an und setzen sich beim Waschen nicht hin.

Die zweite Schicht von Vorhängen an den Fenstern erzeugt einen Tüll - dies ist die häufigste Version von Vorhängen. Für sie werden Musselin, Chiffon, Organza, Kaliko oder andere leichte Stoffe ausgewählt.

Arten von Stoffen zum Nähen von Vorhängen

Betrachten Sie einige der beliebtesten modernen Stoffe und geben Sie eine Vorstellung davon, was es ist - einen Vorhang.

Es ist wichtig! Falten und Vorhänge auf diesen Vorhängen werden entsprechend der Entwurfsskizze gebildet. Um ein Fenster zu schließen, wird dichtes Material nicht von seinem Platz entfernt, sondern durch Halten von Haarnadeln oder Schnüren abgewiesen.

Stoffverdunkelung für Vorhänge, Beschreibungen, Beispiele

Der Vorhangstoff Blackout wurde in Finnland erfunden, wo die weißen Nächte für fast sechs Monate zu einem ernsten Problem für diejenigen werden, die gerne schlafen. Künstliches Verdunkelungsmaterial wird aus Kunstfaserpolyester (Polyester) unter Einbeziehung von Viskose hergestellt. Es ist dreischichtig und weist daher hohe Lichtabschirmungseigenschaften auf.

Die Satinbindung der Fasern erzeugt eine dichte matte Oberfläche mit tiefen Farbtönen.

Aufgrund der Oberflächeneigenschaften eignet sich dieser Stoff sowohl zum Färben als auch zum Drucken von Fotos. Elegant und stilvoll ist die dunkle Kollektion von Porter Blackout Tuscany (von Grau bis Graphit), eher dekorativ - Vorhänge mit Muster, Ornament oder Streifen.

Die Nahtschicht des Stoffes ist meist nur weiß oder hell, um die Sonnenstrahlen zu reflektieren und eine Überhitzung des Raumes zu verhindern.

Blackout bietet guten Schallschutz, Wärmedämmung, brennt nicht, sondern schmilzt nur und verliert nicht die Farbsättigung. Die Leinwand kann viele Jahre dienen, wählen Sie also keine zu hellen Farben. Sie langweilen sich schnell, und es wird schade sein, sich von solchen Vorhängen zu trennen.

Sie geben dem Bild und dem Stil des Raumes ein endgültiges Aussehen.

Stoff weich für Gardinen, wie es aussieht, Fotos im Innenraum

Die Zusammensetzung des künstlichen Gewebes weich für Vorhänge - antiallergisches Polyester. Die Leinwand ist weich, hat eine samtige Oberfläche, ein kurzes Nickerchen auf der Vorderseite und eine matte glatte Innenseite. Für solche Materialien ist beim Nähen kein Futter erforderlich. Das Zeichnen kann klassisch sein, mit einem Ornament oder Blumen, modern mit Grafiken oder Streifen.

Monophone Varianten sind beliebt.

Die Veloursbeschaffenheit der Vorderseite lässt darauf schließen, dass sich Staub auf den Vorhängen ansammelt. Dies ist jedoch ein trügerischer Eindruck. Das Material besteht die endgültige staubabweisende Imprägnierung. Aufgrund der dichten Struktur lassen die Vorhangstoffe kein Licht durch, sie verzögern bis zu einem Drittel des Schallstroms. Textur lädt Sie ein, schöne Vorhänge zu schaffen.

Der Stoff verblasst nicht, wird aber bei hellem Licht mit Perlmutt übergossen.

Positiv bewerten die Vorhänge aus weichem Stoff die besagten Bewertungen von Personen, die solche Vorhänge im Wohn- oder Schlafzimmer aufgehängt haben. Sie lassen sich leicht im Haushalt waschen und passen sowohl zum klassischen als auch zum modernen Stil des Interieurs.

Der rechte Vorhang ist ein harmonischer Akzent, der den Raum schmückt.

Jacquardstoff, Beschreibung, Foto und Beispiele im Innenraum

Jacquard ist ein Mischgewebe (natürliche und synthetische Fasern), das sofort mit einem Muster hergestellt wird, das durch Verflechten von Fäden erzeugt wird. Dieses Dekor sieht strukturiert aus und ähnelt handgewebten Wandteppichen. Muster können beliebig sein, aber die Hauptmotive sind floral. Jacquards passen perfekt in klassische Interieurs, Provence-, Modern-, Empire- oder Country-Stile.

Nicht geeignet für moderne High-Tech, Minimalismus oder Japanisch.

Jacquard ist ziemlich dicht, erzeugt jedoch keine vollständige Verdunkelung, wodurch die natürliche Dämmerung mit tagsüber vollständig geschlossenen Vorhängen und nachts eine perfekte Verdunkelung des Schlafzimmers erreicht wird. Solche Vorhänge lassen sich gut mit Gemälden an den Wänden kombinieren, die für ein Billard- oder Esszimmer geeignet sind und das Wohnzimmer schmücken.

Achten Sie beim Zuschneiden von Gardinen auf Bestellung oder Kauf auf Farbe, Textur, Stil, Material, Stil und Größe der Produkte.

Jacquard ist keine schreiende, saure Farbe. Die Töne dieses Materials können gesättigt, aber nicht scharf sein. Als Dekorationsdesigner verwenden sie häufig Kordeln, Bürsten und Borten.

Wenn die Wände und Vorhänge in Harmonie sind, ist dies eine gewinnbringende Option.

Shenill Stoff, Beschreibung, Foto

Der Stoff Chenille von Portiere ist so haltbar, dass er häufig auch bei der Herstellung von Polstermöbeln verwendet wird, bei denen eine besonders hohe Verschleißfestigkeit erforderlich ist. Aufgrund des kurzen und zarten Schliffes auf der Vorderseite fühlt es sich sehr weich an und vermittelt von weitem den Eindruck von Wildleder.

Es besteht aus einer Mischung aus natürlichen und synthetischen Fasern.

Dank seiner samtigen Textur absorbiert Shenill Geräusche, die von außen in das Fenster eindringen. Der Opazitätsgrad ist abhängig von der Farbe der Leinwand - dunkler halten die Sonnenstrahlen besser, Licht lässt einen Teil des Lichtstroms durch.

Diese Option sieht elegant aus.

Zu den Vorteilen von Chenille gehört die einfache Pflege (der Stoff schrumpft nicht und verzieht sich nach dem Waschen nicht). Eine breite Farbpalette und eine große Auswahl an Dekorationen und Mustern ermöglichen die Auswahl von Vorhängen für jeden Zweck und Stil.

Vorhänge fügen sich harmonisch in den Raum ein.

Wie wählt man die Vorhänge im Wohnzimmer, Empfehlungen zur Wahl des Stoffes in Kombination mit dem Interieur, Beispiele für eine gute Wahl, Foto

Die Designer legen viel Wert auf die Dekoration des Fensters, da die Vorhänge nicht nur ein funktionales Element sind, sondern auch einen hellen Akzent im Innenraum eines jeden Raumes setzen. Sie können die Atmosphäre feierlicher und aristokratischer machen oder sie vereinfachen und demokratisieren. Ohne Vorhänge sieht das Fenster nackt aus und der Raum scheint ungemütlich.

Zum Aufheben der Vorhänge im Wohnzimmer kann es leichter sein als im Schlafzimmer, da keine starke Verdunkelung erforderlich ist.

Dichte Materialien für klassische Stile, Rokoko, Barock, Empire, Art Deco. Diese Option eignet sich für geräumige Zimmer mit hohen Decken und großen Fenstern. Stoffe - schwerer Jacquard, Blackout, weich, Chenille. In diesem Fall können Sie nicht ohne Lambrequin, komplexe Entwürfe von Zupacken und eine Fülle von Vorhängen verzichten.

Leichtere Vorhänge schmücken ein Zimmer im provenzalischen Stil, romantisch oder modern. Er verwendet Pinsel, Bänder, um die Falten, Fransen, Muscheln und Volants um den Rand zu halten. Gute Materialien: heller Jacquard, Chenille, weich. Transparente Seide, Satin und Tüll erweitern den Raum. Die ursprüngliche Technik ist eine asymmetrische Position, nur auf dieser Seite der Fensteröffnung.

Licht und leichte Vorhänge eignen sich für kleine Räume.

Für Innenräume in einem modernen minimalistischen Design (japanischer Stil, Hi-Tech) eignen sich einfarbige Vorhänge aus Chenille, Software, Blackout. Jacquard passt nicht wegen seiner verbesserten Dekoration. In diesem Fall ist keine Fülle von Vorhängen und Oberflächen erforderlich, sondern tiefe symmetrische Falten.

Methoden zum Befestigen von Vorhängen, eine Beschreibung zum Aufhängen von Vorhängen, schöne Beispiele und Fotos

Zur Befestigung der Vorhänge eignen sich am besten klassische Traufe. Sie können je nach Stil des Raumes aus Holz oder Metall hergestellt werden. Aus technischer Sicht ist ein Vorhang nur eine Leinwand, die an einer Querstange aufgehängt ist. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, den Stoff an der Unterseite zu befestigen:

  • Ösen;
  • Schlaufen oder Ringe;
  • Wippe;
  • Saiten;
  • Geflecht

Wenn das Interieur gerade geplant ist, werden die Vorhänge passend zu den restlichen Textilien ausgewählt und die restlichen Farben des Raums werden darauf abgestimmt.

Ösen sind Metallringe, die in spezielle Löcher im Material eingesetzt werden. Sie sind an der Traufe befestigt und ermöglichen es Ihnen, den Vorhang bei Bedarf frei zu bewegen. Sie tragen dazu bei, mühelos gleichmäßige tiefe Falten zu erzeugen, während die Befestigungen fast unsichtbar sind.

Die Schlaufen werden ebenfalls oben in den Vorhang eingenäht (wie die Ringe) und auf das Gesims gesteckt. Oft ergänzen die Vorhänge an den Schlaufen oder Ringen das Lambrequin, das das Reittier verbirgt. In diesem Fall müssen Sie zum Öffnen oder Schließen des Fensters spezielle Klammermagnete oder ein Band verwenden, das die Leinwand in Falten mit dem Rand der Fensteröffnung sammelt.

Achten Sie bei der Auswahl der Vorhänge für den Innenraum auf die Vielfalt ihrer Formen.

Der Vorhang besteht aus den Stoffvorhängen durch doppeltes Biegen der Oberkante. Darin gehen die Traufe durch. Derartige Vorhänge bewegen sich im Gegensatz zu Vorhängen an der Tülle nahezu geräuschlos. Der Vorhang eignet sich nicht für Vorhänge mit einer Fülle von Vorhängen, die eher zu geraden Leinwänden passen.

Krawatten zum Befestigen von Vorhängen - eine der Arten von Schleifen. Sie sind auch an der Oberkante angenäht und schöne Zierschleifen sind daraus geformt.

Leichte Vorhänge können am Geflecht aufgehängt werden. Dies ist ein spezielles Band, das an der Oberkante der Leinwand verschwendet wird. Mit Hilfe eines speziellen eingebauten Mechanismus zum Verflechten von Bändern wird es zu Baugruppen zusammengesetzt und an speziellen Haken an der Traufe aufgehängt.

Krawatten eignen sich für leichte Vorhänge und Schlaufen - für mehr Dichte.

Besonderheit der Methode: Die Haken zum Befestigen des Klebebandes sind recht dünn, sie halten dem Gewicht von dichtem Material nicht stand.

Die Wahl der Art der Vorhangbefestigung richtet sich nach den Wünschen des Kunden. Oft werden bereits vorgefertigte Optionen mit Schlaufen oder gesticktem Geflecht angeboten. Es ist notwendig, die von den Fachleuten vorgeschlagene Methode anzuwenden, da sie bereits die Besonderheiten des Gewebes und die Methode des Drapierens von Vorhängen berücksichtigt haben.

Die besten Fotos von der Kombination aus Vorhangstoff und Tüll im Innenraum

Portiere sind eine ziemlich teure Ausgabe für die Renovierung eines Zimmers. Berücksichtigen Sie daher bei der Auswahl des Materials die Kosten, die Größe und die Haltbarkeit der Vorhänge. Vorhangstoff aus der Türkei bietet eine gute Kombination aus Preis und Qualität sowie eine große Auswahl an Dekor und Farben. Denken Sie daran, dass dicke Vorhänge mit dünnem Tüll ergänzt werden müssen. Es lohnt sich nicht, preisgünstiges Material in einem Paar zu einem luxuriösen Jacquard oder Blackout zu wählen - es wird den gesamten Eindruck verderben.

Es ist besser, zwei Stoffe einer durchschnittlichen Preisklasse zu nehmen.

Die Kombination aus transparenter Leinwand und dichter Materie ist ein hervorragendes Werkzeug für die Erstellung von Kompositionen in einem einzigen Farbschema, jedoch mit unterschiedlicher Farbsättigung. Sieht gut aus Vorhang mit einem Muster und transparentem Chiffon oder Organza.

Für glatte Stoffe mit einer samtigen Oberfläche können Sie dünne Vorhänge wählen, die perlmuttartig wirken oder die Grundfarben des Innenraums beeinträchtigen.

Fazit

Fensterdesign ist eine Aufgabe für Profis, aber mit einer sorgfältigen und durchdachten Herangehensweise wird ein Amateur damit fertig. Portiere können unabhängig gemacht werden, das Wichtigste ist Geschmack, Fantasie und Genauigkeit zu zeigen. Die Definition dieser Art von Vorhängen kann die Dichte des Gewebes, die dekorative Textur und die zeremoniellen Vorhänge sein. Auf der anderen Seite erspart Ihnen der Kauf einer gebrauchsfertigen Einzelhandelsoption garantiert Kopfschmerzen. Großhandelslieferungen erfolgen mit Skonto.

Vorhänge werden sorgfältig ausgewählt, wobei die Farbpalette und der allgemeine Stil des Raums berücksichtigt werden.

VIDEO: Portiere im Innenraum.

50 Optionen für Vorhänge in modernem Interieur:

Loading...